oben

Wissenschaftlicher Tätigkeitsbericht 2003

Publikationen

Moser V. L., Krimmer H., Herbert T. J.:
Minimal Invasive Teatment for Scaphoid Fractures Using the Cannulated Herbert Screw System
Techniques in Hand and Upper Extremity Surgery 7(4):141-146, 2003.

van Schoonhoven J., Herbert T. J., Fernandez D.L., Prommbersberger K.-J., Krimmer H.:
Ulnakopfprothese
Orthopäde 9 2003; 32:809-815.

Krimmer H.:
Hand- und Sehnenverletzungen – Wie komme ich zu einer klaren klinischen Diagnose?
Trauma Berufskrankheit 2003; 5(Suppl1):S135-S138.

Löw S., Rau M., van Schoonhoven J., Kitzinger H., Krimmer H.:
Standardisierte Operationstechnik der Verkürzungsosteotomie der Elle mit neuer Gleitlochplatte
Handchir Mikrochir Plast Chir 2003;35:181-185.

Eiche J., Krimmer H., Lanz U., Müller-Zimmermann A., Reichl M.:
Therapie chronischer Schmerzpatienten in der Handchirurgie
Orthopäde 5 2003; 32:413-417.

Meier R., Prommersberger K.-J., Krimmer H.:
Teil-Arthrodesen von Skaphoid, Trapezium und Trapezoideum (STT-Fusion)
Handchir Mikrochir Plast Chir 2003; 35:323-327.

Krimmer H.:
Scaphoid fracture repair using the Herbert screw system (HBS)
Atlas of the Hand Clinics 8 2003; 57-66.

Krimmer H.:
Wrist: current diagnosis and treatment of scaphoid fractures and injuries of the scapholunate ligament
European Surgery 2003; Vol. 35, No 4 183-190.

Möcklinghoff C., Krimmer H., Östreich K., Schadt A., Steinau H.U:
G-DRG 2004 - Update Plastische Chirurgie
Plastische Chirurgie 4 2003: 151-158.


Vorträge

Krimmer H.:
Prothetik der Fingermittelgelenke
Handchirurgischer Samstag; Bad Neustadt 2003.

Krimmer, H.:
Skaphoidfraktur und karpale Instabilitäten
10. Handchirurgischer Operationskurs I „Die traumatisierte Hand“
Klinik und Poliklinik für Unfallchirurgie der Justus-Liebig-Universität Gießen; Gießen 2003.

Krimmer H.:
Die Behandlung des SLAC-Wrist
Update distale Radiusfraktur
Unfallchirurgisches Symposium aus Anlass des 10. Giessner Handchirurgischen Operationskurses; Gießen 2003.

Krimmer H.:
Mittelgelenkdestruktion: Prothese oder Arthrodese?
120. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Chirurgie „Zurück in die Zukunft“; München 2003.

Krimmer H.:
Palmare winkelstabile Plattenosteosynthese am Radius
Fortbildungkskurs MHH Hannover; Hannover 2003.

Krimmer H.:
Internal Fixation Techniques
Course on internal fixation in distal radius fractures; Mailand, Italien 2003.

Krimmer H.:
Partial arthrodesis
Course on internal fixation in distal radius fractures “Surgical Treatment for wrist Arthropathy“; Mailand, Italien 2003.

Krimmer H.:
Operatives Vorgehen bei Luxationen und Frakturen der übrigen Handwurzel
8. Mainzer Unfallchirurgisches Symposium „Frakturen der Hand“; Mainz 2003.

Krimmer H.:
Instructional course and live-op on free gracilis muscle transplantation in Volkmann's contracture
II. Congress „World Society for Reconstructive Microsurgery"; Heidelberg 2003.

Krimmer H., Engelhardt T., Kitzinger H., Woo S.-H.:
Reconstruction of hand function by various types of free functional muscle transplantation
II. Congress „World Society for Reconstructive Microsurgery“;Heidelberg 2003.

Krimmer H.:
Arthrose des Handgelenkes und chronische Instabilitäten – funktionserhaltende Eingriffe
2. Westdeutsches AO-Seminar „Unterarm- und Handwurzelverletzungen“; Wuppertal 2003.

Krimmer H.:
Prothetik der Fingergelenke
14. Münchner Handchirurgisches Symposium „Neues und Bewährtes in der Handchirurgie“; München 2003.

Krimmer H.:
Is there a role for a distal ulna prosthesis?
„ Becoming a giant: mastering advanced techniques in the upper limb“
58. Annual meeting of the American Society for Surgery of the Hand; Chicago, Illinois 2003.

Krimmer H.:
Distale Radiusfrakturen, Begleit- und Folgeschäden – Begleitverletzungen (DRUG, Karpus)
8. Jahrestagung Deutsche Arbeitsgemeinschaft für Handtherapie e.V.
5. Biberacher Handchirurgie-Handtherapie-Tagung; Friedrichshafen / Bodensee 2003.

Krimmer H.:
Karpale Instabilität
34. Jahrestagung der Vereinigung der Deutschen Plastischen Chirurgien (VDPC); Freiburg 2003.

Krimmer H.:
Scaphoidfrakturen-Workshop: Operative Behandlung – Herbertschraube
44. Symposium DAH; Stuttgart 2003.

Krimmer H.:
Therapie der Luxationen und Luxationsfrakturen der proximalen Handwurzelreihe
67. Jahrestagung Dt. Gesellschaft für Unfallchirurgie „Verletzungen der Handwurzel“; Schwäbisch Hall 2003.

Krimmer H.:
Behandung der Skaphoidfraktur und ihrer Spätfolgen
17. Chirurgentag; Hamburg 2003.

Krimmer H.:
Die Verletzung im höheren Lebensalter: Radiusfraktur. Was ist gesichert: Outcome und anatomische Rekonstruktion?
67. Jahrestagung Dt. Gesellschaft für Unfallchirurgie; Berlin 2003.

Krimmer H.:
Therapie der Luxationen und Luxationsfrakturen der proximalen Handwurzelreihe
67. Jahrestagung Dt. Gesellschaft für Unfallchirurgie; Berlin 2003.

Krimmer H.:
Therapeutische Strategien bei kindlichen Fehlbildungen
Fortbildungsveranstaltung Kinderärzte und Kinderchirurgen; Nürnberg 2003.

Krimmer H.:
Acute fractures of the scaphoid – operative treatment
Int. Wrist Workshop; Wrightington, England 2003.

Krimmer H:
Four corner fusion for treatment of posttraumatic carpal collapse
Int. Wrist Workshop; Wrightington, England 2003.


Buchbeiträge

Krimmer H.:
Radiocarpal and total wrist arthrodesis
In: R.A. Berger and A.-P.C. Weiss (Hrsg.): Hand Surgery. Lippincott Williams and Wilkins, Philadelphia 2003:1319-1329.


Abgehaltene Kurse

Arthroskopie des Handgelenkes – Indikation, Technik und Ergebnisse
Instructional course – Handgelenk; Wien 2002.

Kahnbeinfrakturen – Behandlungskonzept?
Instructional course – Handgelenk; Wien 2002.

Therapiekonzept der Kahnbeinpseudarthrose
Instructional course – Handgelenk; Wien 2002.

Skapholunäre Badverletzungen – Diagnostik und stadienorientierte Therapie
Instructional course – Handgelenk; Wien 2002.

STT-Fusion zur Behandlung der Lunatumnekrose
Instructional course – Handgelenk; Wien 2002.

Teilarthrodesen am Handgelenk
Instructional course – Handgelenk; Wien 2002.


Vorsitz bei Kongressen

Sitzung "Fingergelenkfrakturen und Bandläsionen"
120. Kongress Dt. Gesellschaft für Chirurgie „Zurück in die Zukunft“; München 2003.

Sitzung "Operatives Vorgehen bei Luxationen und Frakturen der übrigen Handwurzel"
8. Mainzer Unfallchirurgisches Symposium „Frakturen der Hand“; Mainz 2003.

Sitzung "Weichteildefektversorgung"
14. Münchner Handchirurgisches Symposium „Neues und Bewährtes in der Handchirurgie“; München 2003.

Sitzung "Handchirurgie I"
34. Jahrestagung der Vereinigung der Deutschen Plastischen Chirurgien (VDPC); Freiburg 2003.

Freie Vorträge
44. Symposium DAH; Stutgart 2003.


Fortbildungen und Unterricht

Lanz U., Krimmer H.:
Handchirurgisches Intensivseminar für Studenten der Universität Würzburg

Krimmer H.:
Vorlesung Hand- und Mikrochirurgie Universität Würzburg


Mitherausgeber und Beirat wissenschaftlicher Zeitschriften

Handchirurgie – Mikrochirurgie – Plastische Chirurgie


Sonstige Tätigkeiten

Mitglied Vorstand der deutschen Gesellschaft für Handchirurgie

Vorsitzender der Chirurgischen Arbeitsgemeinschaft für Handchirurgie (CAH) innerhalb der Deutschen Gesellschaft für Chirurgie

Leiter DRG-Komission der Dt. Gesellschaft für Handchirurgie

Mitglied der Sektion Handchirurgie der Deutschen Gesellschaft für Unfallchirurgie

Mitglied Prüfungskommission Handchirurgie der Bayerischen Landesärztekammer

Organisation Handchirurgischer Samstag der Klinik für Handchirurgie Bad Neustadt


oben