oben

Leistungsspektrum

Besondere Schwerpunkte:

  • winkelstabile multidirektionale Versorgung der frischen Radiusfraktur mit Frümobilisation
  • Behandlung von Problemen nach distaler Radiusfraktur – Früh- und Spätkorrektur von Fehlstellungen, Bandverletzungen und Bewegungseinschränkungen
  • akute und chronische Verletzungen der Handwurzel und des Handgelenkes (minimalinvasive Kahnbeinverschraubung, Arthroskopie, etc.)
  • Lunatumnekrose (Lunatum-Malazie, Morbus Kienböck)
  • bewegungserhaltende Verfahren bei Arthrose der Hand und des Handgelenkes
  • Implantation von Kunstgelenken
  • Dupuytren'sche Kontraktur
  • kindliche Fehlbildungen (Unterbringung in der Kinderklinik am EK)
  • mikrochirurgische Wiederherstellungsoperationen (an Nerven, Weichteilen und Knochen)


oben